03.05.2016, 00:28 Uhr

9. Oldtimertreffen auf Schiene und Straße

Ernstbrunn: Bahnhof | Ernstbrunn, am 1. Mai 2016: Zum neunten Mal fand in Ernstbrunn das Oldtimertreffen auf Schiene und Straße statt. Bei etwas kühlem Wetter kamen über 220 Teilnehmer.

Die Besucherzahl war diesmal sehr gut, kamen doch mit dem Sonderzug von Wien-Praterstern ca. 400 Personen.

Von 09.00 - 11.00 Uhr war das Eintreffen der Fahrzeuge, es kamen Fahrrad, Moped, Motorräder, PKWs, LKWs, Traktoren, Feuerwehrfahrzeuge und einige Militärfahrzeuge.

Für die Unterhaltung sorgte eine Trachtenkapelle. Die Veranstaltung hatte Volksfest Charakter, waren doch wieder einige Verkaufs- und Imbissstände mit guten Schmankerln.

Eine Modellbahnausstellung, Fahrzeugmodell Vorführung und ein Kinderprogramm mit Luftburg. Ein Sonderpostamt mit einer Ersttagsstempel Ausstellung. Mit dem Nostalgiebus konnte man zum Bauernmarkt Simonsfeld fahren.

Ein Sonderzug mit Militärfahrzeugen war ein beliebtes Fotomotiv. Auch Rundflüge mit einen Hubschrauber waren wieder möglich. Eine Vorführung mit einem 9 Zylinder Sternmotor, 30.000ccm, 1000Ps bei 2200U/min, Marke: Schwezow, Typ: Asch 621R war verbaut in der Antonov AN2 (größter einmotoriger Doppeldecker der Welt).

Um 11.30 Uhr begann die Paradefahrt zum Bauernmarkt Simonsfeld mit den Traktoren.

Anschließen machten die Motorräder, PKWs, Militärfahrzeuge und Feuerwehren eine Fahrt von ca. 29km durch die Leiser Berge. Das Roadbook erklärte die Route wieder mit Bildern von den Kreuzungen wo es einen Richtungswechsel gab.

Um 15.00 Uhr gab es noch die Preisverleihung von der Publikumsbewertung. Ab 16.30 Uhr gab es die Verabschiedung und den gemütlichen Ausklang bei den Imbissständen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.