27.06.2016, 11:53 Uhr

Drei brandheiße Tage: Feuerwehrfest Sierndorf

Ein starkes Team: Marina Brabenetz, Stephanie Plattner und Alexander Resinger unterstützten die Küchenmannschaft.
SIERNDORF. Gegen diese Hitzewellen waren selbst die Freiwilligen einer der größten Feuerwehren des Bezirkes machtlos. "Stimmt so nicht", meinte Dreitagesgast Hermann Holzer aus Wien am Sonntag. "Der Getränkenachschub funktioniert hier tadellos, was ja auch als Löscheinsatz zu werten ist." Etwas zum Abkühlen brauchte auch Geburtstagskind Walter Pöltl, verkündeten doch seine Freunde lauthals, er wäre 70, dabei feierte er nach seinen Angaben "nur" seinen 63er.
Vermutlich hitzebedingt war am Samstagabend auf der Tanzfläche nicht unbedingt der Teufel los, dafür aber am Sonntag um die Mittagszeit um so mehr in der großen Küche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.