24.05.2016, 12:07 Uhr

Stockeraus Pfadfinder servierten 140 Portionen Spanferkel

STOCKERAU. Der schwarze Panther Baghira, sprich Gruppenleiter-Assistent Alexander "Alex" Klaus zeigte sich höchst zufrieden über den Erfolg des Spanferkelessens beim Pfadfinderheim an der Donaulände. Drei Spanferkel drehten sich für das Gelage am Spieß und jeder Gast konnte sich bei herrlichem Wetter "Open Air" oder im Zelt so richtig satt essen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.