14.06.2016, 14:56 Uhr

20 Jahre Klimabündnisgemeinde

Nicht verstecken muss sich der überparteiliche Arbeitskreis Umweltentwicklung.

Langenzersdorf war eine der ersten Gemeinden, die dem Bündnis beitrat

LANGENZERSDORF. Am 3. Juni 1996 beschloß der Gemeinderat einstimmig, dem Klimabündnis beizutreten. Dieses Bündnis wurde im Jahr 1990 mit dem Hauptziel Verringerung der Treibhausgas-Emissionen und Schutz der Regenwälder gegründet.
Umweltgemeinderätin Renate Kolfelner konnte bei der 20-Jahr-Feier über viele positive Entwicklungen in der Gemeinde berichten. "Der Einsatz von umweltschonenden Technologien im Gemeindebereich ist aber nur ein wichtiger Teil der Entwicklung und unserer Arbeit", erklärt sie, "mindestens genau so wichtig ist die ökologische Bewusstseinsbildung der Bevölkerung."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.