03.07.2016, 21:59 Uhr

Andreas Lueghammer, Pfarrer von Bisamberg, im Doppelpack!

v.r.n.l.: Mag. Andreas Lueghammer, Pfarrer von Bisamberg (bis 31.08.2016), Heinrich Stangl (stellv.Vors. des PGR Bisamberg), Ludmilla Wingelmaier (Künstlerin), Karl Schön (PGR Bisamberg) Andrea Gruber (Leiterin der Ministranten Bisamberg), Elisabeth Schön, Eva Stangl
Bisamberg: röm.-kath. Pfarre | Mag. Andreas Lueghammer, römisch-katholischer Pfarrer von Bisamberg, wechselt nach 16 Jahren seiner Tätigkeit die Arbeitsadresse nach Wien/Oberlaa. Beim Festgottesdienst am 26.6.2016 sprachen Dechant Franz Majca CanReg, Bürgermeister Günter Trettenhahn und Stellv. Vors. des PGR Heinrich Stangl Dankesworte für das geistliche Wirken von Pfarrer Andreas in Bisamberg aus. Geschenke wurden überreicht.
Die Pfarrgemeinde bereitete für Pfarrer Andreas ein besonderes Überraschungsgeschenk vor: sein Portrait mit der Pfarrkirche zum Hl. Johannes dem Täufer im Hintergrund, geschaffen von der Künstlerin aus Korneuburg Ludmilla Wingelmaier. Als Herr Pfarrer das Portrait in die Hände nahm, leuchteten seine Augen vor Freude. Auf diesen Augenblick wartete die Malerin. „Ja, es hat dem Pfarrer gefallen!“,- kam der beruhigende Gedanke. So stand Pfarrer Andreas mit breitem Lächeln im Gesicht im Doppelpack auf der Bühne! Bis Ende August 2016 ist noch ein dichtes Programm angesagt, insbesonders die Einweihung eines neuen Brunnens, Andreasbrunnen, bei der Lourdesgrotte (30.7.2016 um 18 Uhr). Die Pfarre Bisamberg, Freunde und Bekannte aus Korneuburg und Umgebung wünschen Herrn Mag. Andreas Lueghammer alles Gute für seine Zukunft! Wir werden ihn in Oberlaa bestimmt besuchen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.