18.10.2016, 14:31 Uhr

Barrierefrei zum Gottesdienst

Pastorin Anneliese Peterson, Ingrid Krautschneider und Franz Errath sind froh über den barrierefreien Zugang zur Evangelischen Kirche. (Foto: privat)

Eine Kirche, die für alle Menschen offen ist, sollte auch barrierefrei zugänglich sein.

STADT KORNEUBURG. Diesem Ideal ist die Evangelische Kirche in der Kielmannseggasse über den Sommer einen großen Schritt näher gekommen: Ein Lift wurde eingebaut. Er wird von der Bisambergerstraße aus betreten und ermöglicht nun barrierefreien Zutritt zum Gottesdienst in der Kirche sowie zu den Veranstaltungen in der Unterkirche. Bei der Erntedankfeier am 2. Oktober kam die Dankbarkeit für das gelungene Bauprojekt zum Ausdruck.


Freier Blick

So manchem Spaziergänger, der in der Kielmannseggasse vorbeikommt, wird ein weiteres Detail des Umbaus auffallen: Anstelle der braunen Holztüren, lädt nun eine Glastüre zum Blick in das Innere des Gotteshauses ein. Auch dies ist als symbolträchtiges Bild für eine Kirchengemeinde zu verstehen, die den Menschen offenen und einladend begegnen will.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.