08.05.2016, 23:12 Uhr

M(A)YDAY

Kindertheater Sunny
Korneuburg: M(A)DAY |

Open Air in Korneuburg


25. europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Zum ersten Mal veranstaltete das Netzwerk Inklusion am 5. Mai 2016 ein barrierefreies und inklusives Open Air direkt vor dem Rathaus von Korneuburg. Seit 2012 ist das Netzwerk Inklusion Teil der Organisationen, Gemeinden und Länder, die am 3. Dezember auf die "UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung" aufmerksam machen. Heuer reihte sich die Interessensgemeinschaft auch am 5. Mai in einer vielzahl von Veranstaltern in ganz Europa ein. In Korneuburg wurde demonstriert, wie bunt, vielfältig und kreativ eine gemeinsame - eine inklusive - Gemeinschaft sein und wirken kann. Ein "Musik-mitmach-Kindertheater" und Kinder-aktiv-Stationen starteten den Nachmittag.
Während die Aufbauarbeiten am Vormittag noch bei düster-feuchtem Wetter erledigt wurden, strahlte sogar die Sonne pünktlich zu Beginn dieses Programms.
Auch die Sonne schien sich den vielen Unterstützern der Idee des Netzwerk inklusion anzuschließen. - Danke an Alle, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben! -
Ab 16 Uhr spielten verschiedene Bands aus Niederösterreich und Wien auf der Bühne.
Es gilt noch zwei Höhepunkte herauszuheben aus dem bunten Programm:
Die junge Fußballmannschaft mit Handicap "Dynamo LOS" erhielt von einem Austria-Wien Fanklub ihre nagelneuen Dressen überreicht. Wir wünschen der Mannschaft tolle Trainingseinheiten, herausfordernde Spiele und viele neue Bekanntschaften und Freunde auf ihrem sportlich so ehrgeizigen Weg!
Die Fachschule für Sozialberufe in Stockerau war bereits am Vormittag dieses 5. Mai gemeinsam mit Menschen mit Behinderung in Stockerau unterwegs und machte mit stillen Protesten auf Barrieren im öffentlichen Raum aufmerksam - was zu eingien Diskussionen führte. Am Nachmittag gab es für die Schüler und Schülerinnen - gemeinsam wieder mit Menschen mit Behinderung - nur eines: ungeteiltes Interesse, Bewunderung und Hochachtung: Danke! Eure Darstellung zum Thema "Mensch-sein", gleiche Rechte und absolute Würde jedes Menschen war unerreicht und Mahnung für alle Zuseher.
Bis spät in die Nacht wurde gemeinsam gefeiert, gelacht, getanzt.
Der erste "M(A)YDAY" des Netzwerk Inklusion war ein voller Erfolg. - Eine Fortsetzung am 3. Mai 2017? - Viele hoffen darauf!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.