07.05.2016, 14:40 Uhr

"Mein Traumberuf ist Friseurin!"

Thomas Öller zeigte Jirawan Kamada, was es im Bürgerservice alles zu tun gibt.

Die "Poly Erfolgsgeschichte": Jirawan Kamada schnuppert beim Bürgerservice der Stadt Korneuburg.

STADT KORNEUBURG. Eigentlich weiß Jirawan Kamada schon ganz genau, was es beruflich einmal sein soll. Der absolute Traumberuf der Poly-Schülerin ist Friseurin. Auch eine fixe Lehrstelle hat sie schon, los geht’s bereits Anfang Juli. Trotzdem kann es nicht schaden, auch in andere Berufe hineinzuschnuppern und genau das machte Jirawan beim Bürgerservice im Korneuburger Rathaus. Bürgerservice-Geschäftsstellenleiter Thomas Öller nahm die Poly-Schülerin unter seine Fittiche und erklärte genau, was es in dieser Abteilung der Korneuburger Stadtverwaltung zu tun gibt. Los ging es mit dem Füllen der Geschenkssackerl für die Korneuburger Neubürger, in die neben zahlreichen Infoprospekten auch ein Bad-Gutschein hinein kommt. Und weil die Stichwahl der Bundespräsidentenwahl kurz bevor steht, half Jirawan auch bei diesen Vorbereitungen. "Da müssen die Stifte für’s Kreuzerl gespitzt werden und vieles mehr", erklärt Öller. Zum Schluss wurden noch die Listen für die Ausgabe der Gelben Säcke ins Visier genommen.

Schnuppern im Poly

Wer sich das Korneuburger Poly einmal anschauen will, kann telefonisch einen Schnuppertermin ausmachen: Tel. 02262/72982.
Weitere Infos: pts.korneuburg@noeschule.at, www.ptskorneuburg.at.
Alle Poly-Erfolgsgeschichten kann man hier nachlesen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.