12.09.2016, 10:51 Uhr

Mobilitätspreis für das ISTmobil

Hubert Haber (ÖBB Infrastruktur AG), Landesrat Karl Wilfing, LAbg. Hermann Haller, Christian Gratzer (VCÖ), Alexander Stiasny (ISTmobil Geschäftsführer) und Landesrat Stephan Pernkopf. (Foto: NLK Filzwieser)

Landesräte Wilfing und Pernkopf zeichnen Anrufsammeltaxi ISTmobil mit dem VCÖ-Mobilitätspreis aus.

BEZIRK KORNEUBURG. Wie klimafreundliche Mobilität der Zukunft aussehen kann, zeigen die 70 Projekte, die heuer beim VCÖ-Mobilitätspreis Niederösterreich eingereicht wurden. Vier dieser Projekte wurden ausgezeichnet, darunter das ISTmobil Korneuburg. Es bietet der Bevölkerung in 18 Gemeinden des Bezirks eine bedarfsorientierte Ergänzung zum Linienverkehr. Die Fahrten des ISTmobil werden von acht regionalen Mietwagen- und Taxiunternehmen durchgeführt. Insgesamt gibt es 800 gekennzeichnete Sammelhaltepunkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.