04.08.2016, 14:03 Uhr

Port Blair trifft Harmannsdorf

Bürgermeister Norbert Hendler begrüßte den Bischof von Port Blair vor der Pfarrkirche Harmannsdorf. (Foto: privat)

Die Pfarre Harmannsdorf wurde mit hohem Besuch erfreut

HARMANNSDORF. Seine Excellenc Aleixo Das Nebees Dias, Bischof von Port Blair (Indien), besuchte die Pfarre Harmannsdorf und feierte ein Pontificalhochamt in der Pfarrkirche. Es war ein Fest für die ganze Ortschaft und auch Dechant Franz Majca und H. Sebastian Schmölz sowie Diakon Franz Schwammenschneider von der Pfarre Langenzersdorf (Dirnelwiese) feierten mit dem Bischof.
Bürgermeister Norbert Hendler ließ es sich nicht nehmen, den hohen Gast persönlich zu begrüßen. Schon beim Einzug in die Kirche konnte man die rege Teilnahme der ganzen Pfarrgemeinde sehen. Der Kirchenchor, der diesmal mit dem Jugendchor gemeinsam das Pontificalamt gestaltete, unterstrich in großartiger Weise die Feierlichkeit.
In seiner Predigt würdigte der Bischof die Verdienste des verstorbenen Pfarrers Edwin Weninger – die beiden waren lange befreundet – für die Pfarre Harmannsdorf. Am Ende der Bischofsmesse stellte Dechant Franz der Pfarre den neuen Seelsorger H. Sebastian vor.
Am Kirchenplatz hatten viele freiwillige Helfer eine Agape vorbereitet, bei der auch die Harmannsdorfer Blasmusik dabei war. So konnten alle noch mit dem Bischof persönlich in Kontakt treten.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.