31.05.2016, 07:56 Uhr

Schutzengel vom Kameradschaftsbund

Mit einer netten Geste stellte sich der Kameradschaftsbund Korneuburg bei Bezirksblätter-Redakteurin Sandra Schütz ein.

BEZIRK KORNEUBURG. Hauptbezirksobmann Reinhard Graf und Obmann Josef Burger überreichten ihr einen Schutzengel in Form einer kleinen Statue und bedankten sich damit für die mediale Unterstützung ihrer Aktivitäten, speziell in Sachen Marterl- und Denkmalpflege, nicht nur bei der Redakteurin mit dem Schutzengel, sondern auch beim Freien Redakteur Friedrich Doppelmair mit einer Silbermedaille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.