03.05.2016, 00:00 Uhr

"Teamarbeit und Zusammenhalt finde ich gut"

Poly-Schülerin Nina Madl mit Euro Spar-Marktleiter Herbert Mattes.

Die "Poly Erfolgsgeschichte": Wir besuchten Nina Madl an ihrem Praktikumsplatz bei Euro Spar in Korneuburg.

STADT KORNEUBURG. Ihr Augen leuchten, sie ist voller Tatendrang – Poly-Schülerin Nina Madl weißt ganz genau, was sie will. Wir besuchten sie an ihrem Praktikumsplatz bei Euro Spar in Korneuburg und plauderten mit ihr über ihre Zukunftspläne. "Hier gefällt es mir sehr gut", erzählt die Jugendliche. "Die Teamarbeit und der Zusammenhalt sind einfach toll." Einen Vormittag lang half sie in der Obstabteilung mit, sorgte für frische Ware und ansprechende Präsentation. "Obwohl", gesteht Nina, die im Poly den Fachbereich Handel und Büro gewählt hat, "der Verkauf ist nicht meine erste Wahl. Ich will etwas im Sozialbereich machen." Und sie ist schon gut darauf vorbereitet. Wenn das Zeugnis gut ist, ist ihr ein Platz in der Hollabrunner Fachschule schon so gut wie sicher und auch an der Sozialfachschule in Wien hat sie sich beworben.
Dass die Poly-Schüler auch für den Euro Spar wertvoll sind, erklärt Marktleiter Herbert Mattes: "Für uns ist es ein großer Vorteil, die Poly-Schüler bei uns schnuppern zu lassen. Wir können uns die Schüler anschauen und wer seine Sache gut macht, hat eine Chance auf einen Lehrplatz. Fast jedes Jahr ist ein Poly-Schüler unter den Lehrlingen dabei."

Schnuppern im Poly

Wer sich das Korneuburger Poly einmal anschauen will, kann telefonisch einen Schnuppertermin ausmachen: Tel. 02262/72982.
Weitere Infos: pts.korneuburg@noeschule.at, www.ptskorneuburg.at.
Alle Poly-Erfolgsgeschichten kann man hier nachlesen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.