12.09.2016, 07:43 Uhr

Wechsel an der JVP-Spitze Korneuburgs

Die JVP Korneuburg ist nun ein eigenständiger Verein: Michael Benedikter, Cornelia Koller, Andreas Minnich, Tamara Thirring, Lukas Cauder, Anna Lackner, Bernhard Dunkel und Felix Guseck. (Foto: privat)

Die JVP Korneuburg hat neu gewählt und dabei den Obmann gewechselt.

STADT KORNEUBURG. Der Grund für die Neuwahl war vordergründig jedoch nicht die Bestellung eines neuen Obmannes, sondern der Umstand, dass die JVP Korneuburg nun ein eigenständiger Verein geworden ist.
Der bisherige Obmann Stephan Bodinger konzentriert sich ab jetzt ausschließlich auf die JVP des Bezirks Korneuburg. Die Kapitänsbinde wurde daher an Gemeinderat Gunther Cerny übergeben, der sich schon sehr auf die nächste Veranstaltung der Stadt-JVP am 12. November unter dem Titel "Lange Nacht der Konsolen" freut.
Der neue Vorstand besteht nun aus folgenden Personen: Gunter Cerny (Obmann), Michael Benedikter (1. Stellvertreter), Cornelia Koller (2. Stellvertreterin), Felix Guseck (3. Stellvertreter), Anna Lackner, Tamara Thirring, Lukas Cauder, Philipp Trost und Rainer Halwachs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.