07.05.2016, 14:05 Uhr

Landesmeistertitel für die Fechtgilde

Die Stockerauer Fechterinnen Katharina Orovits, Johanna Sommer und Selina Schneider. (Foto: privat)

Bei den NÖ Fechtlandesmeisterschaften der Jugend waren auch wieder 5 Fechterinnen und Fechter der Fechtgilde Stockerau im Einsatz.

STOCKERAU. Obwohl das Aushängeschild der Fechtgilde, Beatrice Kudlacek, die noch mitten in einer sehr anstrengenden Saison steht, pausierte und ihr Bruder Raphael verletzungsbedingt auch nicht an den Start gehen konnte, gab es hervorragende Erfolge.
Die erfahrenste Starterin aus Stockerau, Johanna Sommer, sicherte sich in der Altersklasse Kadettinnen (U17) Damenflorett den Landesmeistertitel. Katharina Orovits, die erst seit einem halben Jahr fechtet belegte in dieser Alterklasse den 5. Platz. In der nächstjüngeren Altersklasse gab es für Selina Schneider, ebenfalls erst seit September Fechterin, den dritten Platz und somit die Bronzemedaille im Damneflorett Jugend B (U14).
Auch in der Jugend C (U12)gab es eine Medaille, dieses mal in Silber für Julia Frey. Bei den jüngsten, der Jugend D (U10) war Philipp Ehrenhöfer für die Fechtgilde im Einsatz. Er gewann vier seiner fünf Gefechte und sicherte sich ebenfalls klar den Landesmeistertitel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.