24.06.2016, 10:28 Uhr

Mountainbike-Rennfieber in Korneuburg

Die Siegerehrung der U13-Mädels: Anna Wohlmannstetter, Aline Hadac, Julia Gall und Lisa Wagner. (Foto: privat)

Über 80 Kinder und Jugendliche zeigten beim bereits siebten Mountainbike-Technikbewerb des Union Radclubs Bikerei, der zum NÖ Mountainbike Nachwuchscup zählt, am 18. Juni 2016 auf der BMX-Bahn in Korneuburg, was sie alles drauf haben.

STADT KORNEUBURG. Der Bewerb wurde auf Zeit gefahren und war in die Sektionen BMX-Bahn/Pumptrack, Technik und Gelände unterteilt. Für die jungen Fahrerinnen und Fahrer galt es, Schnelligkeit und Geschicklichkeit zu vereinen.
Vom Starthügel der BMX-Bahn hieß es Gas geben, um in den neu angelegten Pumptrack viel Tempo mitzunehmen. Idealerweise wird im Pumptrack nur mit aktivem Körpereinsatz, wie pumpen über die Wellen und Steilkurven beschleunigt. Auf dem Asphaltplatz warteten 6 Technikstationen wie Palettenstapel, 8 Sekunden stehen ohne abzusteigen, Limbo, Spurrille, Fußball ins Tor kicken, 8er fahren, Slalom fahren mit Flaschentransport.
Zum Schluss traten die Kinder nochmals fest in die Pedale, um den Rodelhügel in engen Serpentinen zu erklimmen und fuhren diesen durch einen knifflig gesteckten Slalom mit eingebauten Stufen wieder hinunter. „Trotz Schwierigkeit wurden die Sektionen vorbildlich gemeistert. Alle Starter waren mit großer Begeisterung dabei und stellten mit teils fehlerfreien Läufen ihr Können unter Beweis", so die Veranstalter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.