15.03.2016, 17:47 Uhr

Sie werfen Bäume in die Luft

Große, starke und schöne Männer werfen in Langenzersdorf mit Baumstämmen um sich.

Am 2. Juli 2016 finden die Highland-Games in der Seeschlacht statt

LANGENZERSDORF. "Baumstammwerfen ist quasi wie Radfahren, wenn man es einmal kann, dann verlernt man es nicht", erzählt Wolfgang Truger, Obmann der Langenzersdorfer HighLEnder. Dass es dabei gar nicht so sehr auf die Kraft, sondern vielmehr auf die Technik ankommt, davon kann man sich am 2. Juli in der Seeschlacht überzeugen, wenn sich "starke Frauen und schöne Männer" im Kilt bei den Highland-Games messen.
Ein bissl Kraft ist dann aber doch nötig, denn schließlich wiegt der Herren-Baumstamm stolze 34 Kilo und ist 4,1 Meter lang. Die Damen haben es mit 22 Kilo und 3,2 Metern Länge zu tun. Training ist da das A und O, das vom sportlichen Leiter Sepp Sengstschmid überwacht wird. Keine leichte Angelegenheit, wie Truger schmunzelnd erklärt: "Schließlich muss man 20 Männer und Frauen, die in ihrer Freizeit im Kilt herumlaufen, dazu bekommen, sich beim Training zu verausgaben, an statt gleich zum gemütlichen Teil des Trainingsabends überzugehen." Aber auch der soll nicht vernachlässigt werden, denn schließlich ist das Wetttrinken auch eine wichtige Disziplin bei den Highland-Games am 2. Juli in der Seeschlacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.