11.04.2016, 06:56 Uhr

Top Leistungen beim Austria Youngsters Cup

Loris Buchhalt radelte seinem Teamkollegen Matheo Buchhalt voraus. (Foto: privat)

In Langenois fand mit der Kamptal-Klassik-Trophy der erste Bewerb des Austria Youngsters Cup im Mountainbike Cross Country statt.

BEZIRK KORNEUBURG. Das Rennen war international stark besetzt. Der URC Bikerei Korneuburg war mit elf Kindern am Start. Die U15 startete zu Beginn mit einem Starterfeld von mehr als 50 Fahrern bei den Burschen und rund 20 Fahrerinnen bei den Mädchen. Hervorragende Plätze erkämpften sich Pauli Buschek mit Rang 17 und Daniel Churfürst mit Rang 18. Aus Österreichischer Sicht fuhren die beiden in die Top Ten. Fiona Klien sicherte sich den 7. Platz und ist somit die viertbeste Österreicherin. In der U13 fuhr Florian Klien auf den Rang 23, zwei Sekunden vor seinem Teamkollegen Anton Buschek (Rang 24). Lenny Buchhalt schaffte es auf Rang 33, Elena Kokes platzierte sich in der U11 auf dem 6. Rang und Max Anzböck auf dem 9. Rang. Die jüngsten Fahrer sicherten sich in der U9 zwei Podestplätze. Matheo Buchhalt wurde zweiter vor seinem Bruder Loris Buchhalt (Rang 3). Lukas Rabl kam als sechster ins Ziel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.