08.04.2016, 11:46 Uhr

Johannes Bartosch ist neuer WB-Stadtgruppenobmann von Stockerau

Neuwahl des Vorstandes des Wirtschaftsbundes Standgruppe Stockerau. (Foto: privat)

Die Mitglieder des Wirtschaftsbundes Stockerau trafen sich im Dreikönigshof und wählten den neuen Wirtschaftsbund-Vorstand.

STOCKERAU. Johannes Bartosch, diplomierter Werbekaufmann und Filmproduzent, folgt Christian Moser in seiner Funktion als Stadtgruppenobmann nach. „Um die Wirtschaft der Stadt zu stärken sind viele kleine Schritte notwendig. Ich plane in meiner Funktionsperiode mehrere Projekte“, so der einstimmig neu gewählte Obmann.
So soll in Zukunft eine "Happy Shopping Hour" angedacht werden, in der die Parkgebühr entfällt. Es wird intensiv nach Fördertöpfen gesucht, um die Renovierung der Innenstadtfassaden voranzutreiben. Außerdem soll das touristische Angebot, insbesondere die Nutzung der Au, vorangetrieben werden.
Im Anschluss an die Sitzung besprachen die neugewählten Vorstandsmitglieder bereits mögliche Umsetzungsansätze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.