07.07.2016, 11:42 Uhr

Neuer Platz für Schönheit und Gesundheit

Karin Vogel mit ihren Töchtern und Team: Renate Bartal, Simone Wonofsky, Carina Lebensaft, Karin, Verena und Magdalena Vogel, Jessica Unfried sowie Manuela Altenburger. (Foto: Vogel)

Neueröffnung des Fußpflege- und Kosmetikinstituts Karin Vogel & Töchter

STOCKERAU. Karin Vogel lud am 2. Juli gemeinsam mit ihren Töchtern Verena und Magdalena zur Neueröffnung des gemeinsamen Fußpflegeinstituts in die Hauptstraße 25 (ehemalig Hüte Walter) in Stockerau ein. Durch die neuen Räumlichkeiten wurde nicht nur mehr Platz, sondern auch ein barrierefreier Zugang für ältere oder gehbehinderte Kunden und Kundinnen geschaffen, denen somit der Weg zur professionellen Fußpflege und Kosmetik erleichtert wird.


Breit gefächertes Angebot

Die Vogels und ihre Mitarbeiterinnen sorgen für eine freundliche und angenehme Atmosphäre. Qualität wird im Fußpflege- und Kosmetikinstitut groß geschrieben. Nach dem Motto "Geht nicht, gibt’s nicht" erfüllen die Fußpfleger- und Kosmetikerinnen alle Wünsche. Das breite Angebot von Fußpflege über Nagelprothetik und Spangentechnik bis hin zu Haarentfernung und kosmetischen Anwendungen wird von den Stockerauerinnen bereits jetzt sehr gut angenommen.


Glückwünsche zur Neueröffnung

Die langjährige Geschäftsführerin Karin Vogel engagiert sich auch als Bezirksvertrauensperson für die Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure. So erschienen zahlreiche prominente Gäste, um Familie Vogel zur Neueröffnung zu gratulieren. Darunter auch Bürgermeister Helmut Laab, WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld und Landesinnungsmeister-Stellvertreterin Marianne Hofstätter.
"Wir schätzen Karin Vogel als zuverlässige und professionelle Vertreterin der Fußpfleger und Kosmetiker und wünschen auch für die Zukunft viel Erfolg", sagt Hofstätter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.