19.04.2016, 14:49 Uhr

Frühlings-Fingerkraut

3
Das Frühlings-Fingerkraut ist ein in Mitteleuropa meist verbreitet und häufig vorkommendes Rosengewächs.

Es blüht von März bis Mai, manchmal auch im Spätsommer und Herbst ein zweites Mal.

Es wächst auf trockenen Standorten wie Felsköpfen, offenen Kies- und Sandböden, auch an Weinbergmauern, Straßen- und Dammböschungen und Wegrändern.
3 6
14 7
32
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
22 Kommentareausblenden
38.492
Karl B. aus Liesing | 19.04.2016 | 15:05   Melden
17.541
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 19.04.2016 | 15:41   Melden
57.371
Ferdinand Reindl aus Braunau | 19.04.2016 | 15:41   Melden
50.681
Monika Pröll aus Rohrbach | 19.04.2016 | 15:55   Melden
89.989
Heinrich Moser aus Ottakring | 19.04.2016 | 15:58   Melden
80.046
Robert Trakl aus Liesing | 19.04.2016 | 17:46   Melden
69.900
Josef Lankmayer aus Lungau | 19.04.2016 | 17:59   Melden
14.387
Josef Draxler aus Melk | 19.04.2016 | 18:02   Melden
1.110
Daniela Hofer aus Wieden | 19.04.2016 | 18:24   Melden
15.370
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 19.04.2016 | 18:47   Melden
13.056
grete g. aus Leopoldstadt | 19.04.2016 | 19:32   Melden
78.750
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 19.04.2016 | 21:06   Melden
27.252
Hanspeter Lechner aus Enns | 19.04.2016 | 21:47   Melden
167.846
Alois Fischer aus Liesing | 19.04.2016 | 22:38   Melden
18.320
Petra Maldet aus Neunkirchen | 19.04.2016 | 23:59   Melden
43.477
Julia Mang aus Horn | 20.04.2016 | 06:23   Melden
41.374
Doris Schweiger aus Amstetten | 20.04.2016 | 09:40   Melden
117.300
Birgit Winkler aus Krems | 20.04.2016 | 12:21   Melden
28.137
Christine Stocker aus Spittal | 20.04.2016 | 14:23   Melden
117.300
Birgit Winkler aus Krems | 20.04.2016 | 15:15   Melden
7.176
Eduard Führer aus Güssing | 20.04.2016 | 20:56   Melden
117.300
Birgit Winkler aus Krems | 21.04.2016 | 11:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.