01.06.2016, 10:24 Uhr

Asylwerber helfen krebskranken Kindern : Benefiz-Kochen von Flüchtlingen brachte 440 Euro

Flüchtlingskoordinatorin Florentina Haziraj (rechts) und Ralf Kamleitner (vorne, 3.v.rechts) bedanken sich bei den Asylwerbern für ihren Einsatz. (Foto: Stadt Krems)
KREMS. Beim Essen kommen die Leute zusammen! An diesen Spruch erinnerte sich Ralph Kampleitner, ehrenamtlicher Helfer der Kremser Flüchtlingskoordination. Beim ersten Saugasslfest in der Altstadt organisierte er einen Verkaufsstand, an dem Asylwerber gegen eine freiwillige Spende traditionelle Speisen aus ihren Heimatländern anboten. Zubereitet wurden diese gemeinsam in der Stadtpfarre St. Veit. Die Köstlichkeiten fanden bei den Besuchern großen Anklang. 440 Euro Reinerlös konnten die Asylwerber nun an die Kinderkrebshilfe des St. Anna Kinderspitals übergeben.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.