12.04.2016, 09:30 Uhr

Buchpräsentation im Forellenhof

Wann? 22.04.2016 bis 22.04.2016

Wo? Forellenhof, Jaidhof AT
Jaidhof: Forellenhof | Zeitzeugen erzählen vom Kriegsende 1945, das sie als Frauen, Männer, Kinder oder Säuglinge im wahrsten Sinne des Wortes erlebt und überlebt haben. Oft war der bedingungslose Zusammenhalt der Menschen Grundlage für das Überleben. Die Landwirtschaft sorgte dafür, dass viele Menschen Arbeit fanden und eigentlich alle genug Nahrung hatten. Unterschiedlichste Menschen erzählten: Landarbeiter, Kleinhäuslerin, Bäuerin, Akademiker, Geschäftsfrauen und -männer. Ihre Erinnerungen sind präsent, viele Wunden geblieben. Was zählt, ist das Leben und der Blick nach vorne. Darin sind sich alle Zeitzeugen einig.
Buchpräsentation : Leben oder Überleben, Zeitzeugen erzählen vom Kriegsende 1945 und den folgenden Jahren im Waldviertel.
Auf Einladung des Kulturvereines Gföhleramt wird am Freitag, 22.4. ab 20 Uhr ein Zeitzeugenbuch im Forellenhof, Eisenbergeramt 57, über das Waldviertel präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.