14.06.2016, 13:22 Uhr

Bürkratie kostet Unternehmern Zeit

NÖ. Sieben Millionen Arbeitsstunden im Jahr oder 4.300 Vollzeitarbeitsplätze - das ist der Zeitaufwand, mit dem Niederösterreichs Betriebe im Gewerbe und Handwerk im Jahr mit bürokratischen Verpflichtungen belastet werden. Das zeigt der neue, von der KMU Forschung Austria im Auftrag der Sparte „Gewerbe und Handwerk in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) erstellte Bürokratiebelastungsindex. In Summe bedeutet das Kosten von 344 Millionen Euro für Aufgaben von der Lohnverrechnung bis zu diversen Dokumentationen und Statistiken.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
179
Karl Maurer aus Krems | 14.06.2016 | 14:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.