24.05.2016, 11:36 Uhr

Drei Konzerte der Musikschule in Krems

Bei der „Jazz Night“ am 3. Juni musizieren Kremser MusikschülerInnen mit der Gruppe „Groove Cuvee“ im Stadtparkpavillon. (Foto: privat)
Die Musikschule Krems zeigt im Juni ein vielseitiges Programm. Der Bogen spannt sich von der „Jazz Night“ im Stadtpark über ein völkerverbindendes Konzert mit der Partnerstadt Grapevine bis zum Hoffest mit Infotag. Der Eintritt ist frei.

Sommerliche Atmosphäre und jazzige Klänge: Das gibt es am Freitag, 3. Juni, im Kremser Stadtpark. Denn die Musikschule Krems lädt ab 18 Uhr zur „Jazznight mit GrooveCuvee“. Dabei spielen SchülerInnen der Abteilungen Jazz und Popularmusik der Musikschule Krems und die Gruppe GrooveCuvee. Eröffnet wird die Jazznight um 18 Uhr mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Unterstützung und Förderung des Jazz und seines Nachwuchses“. „Jazznight mit GrooveCuvee“, Freitag, 3. Juni, 18 Uhr, Stadtparkpavillon, bei Schlechtwetter in der Musikschule Krems.

Dass Musik verbindet, zeigen am Sonntag, 10. Juni, die jungen Gäste aus der Partnerstadt Grapevine und die SchülerInnen aus der Musikschule Krems beim Konzert. Jugendorchester, Bass-Connection, Flötenensemble und Tanzensembles stehen bei diesem völkerverbindenden Konzert ab 19 Uhr im Konzertsaal der Musikschule auf dem Programm. „Konzert in Kooperation mit der Partnerstadt Grapevine“, 10. Juni, 19 Uhr, Musikschule Krems,

Den bevorstehenden Schulschluss feiert die Musikschule Krems am Freitag, 24. Juni mit einem Hoffest und Infotag. Von 13.30 bis 16 Uhr wird im Hof der Schule am Hafnerplatz gemeinsam musiziert. Dabei können sich Interessierte über das Musikschulangebot informieren. Hoffest & Infotag, 24. Juni, 13.30-16 Uhr, Hof der Musikschule Krems, www.krems.at/musikschule.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.