18.05.2016, 11:24 Uhr

Einzigartiges Projekt in Göpfritz an der Wild: „Alle Künstler an einem Abend“

die Künstler Josef Kain, Mandy Grüneis, Veronika Blauensteiner, Adriane Muttenthaler und Sonja Biringer. Weiters sind Vizebürgermeister Werner Scheidl, GfGR Roman Lintner, Bürgermeister Franz Gressl und GR Silvia Riedl-Weixlbraun auf dem Foto. (Foto: privat)
Die Marktgemeinde Göpfritz/Wild bittet die Künstler der Gemeinde im Rahmen des 1. Göpfritzer Kulturfrühlings im neurenovierten Schloss der Gemeinde vor den Vorhang. Insgesamt 11 Maler, 3 Fotografen, 2 Bildhauer und 1 Floristin stellen ihre Werke aus. Darüber hinaus zeigen die darstellenden Künstler im Rahmen eines Konzertes (ab 19 Uhr) ihr Können. Die Gäste werden mit Musik, Gesang und Theater bestens unterhalten. Durch dieses einzigartiges Programm führen die Gemeinderäte Silvia Riedl-Weixlbraun und Roman Lintner. Nähere Details siehe Homepages der Gemeinde
„Das kreative Potential unserer Gemeinde ist sensationell.“, mein Vizebürgermeister Werner Scheidl. Wenig überraschend ist dies, wenn man in die Vergangenheit blickt, so ist unsere Marktgemeinde Göpfritz Geburtsort von Künstlern wie Rudolf Henz (1897–1987), österreichischer Schriftsteller und Programmdirektor des Österreichischen Rundfunks sowie Rudolf Weinwurm (1835–1911), österreichischer Musikwissenschaftler, Chorleiter und Komponist. Mit dieser Veranstaltung sollen die Künstler einer überregionalen Publikum präsentiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.