27.04.2016, 14:25 Uhr

Gföhler räumen auf in ihrer Gemeinde

GFÖHL. Erfolgreich war die Aktion "Saubere Gemeinde Gföhl" - : 293 Personen (von 3.719 Einwohnern) waren am 16. April in den 18 Katastralgemeinden unterwegs, um den Naturbereich im Wohnort im Rahmen der landesweiten Aktion "Stopp Littering" zu säubern. Dabei wurden über 630 Stunden kostenlos geleistet.
Insgesamt beteiligten sich 15 Organisationen aus der Stadtgemeinde Gföhl wie Feuerwehren, Vereine, Schüler und Kinder mit großem Eifer an der Aktion. Allen Teilnehmern wurde dabei wieder einmal klar vor Augen geführt, wie verantwortungslos so manche Mitbürger Müll und Abfall in der Natur hinterlassen. Stadtchefin Ludmilla Etzenberger bedankte sich mit einer Jause bei allen Helfern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.