05.10.2016, 14:25 Uhr

Krems wandert am 22. Oktober, freier Eintritt ins museumkrems

(Foto: Stadt Krems)
KREMS. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr lädt das Kremser Tourismusbüro auch heuer wieder Wanderlustige, Kulturinteressierte und Genussmenschen mit einem kunterbunten Programm ein, die schönsten oder noch unbekannte Seiten der Stadt zu entdecken. Den 22. Oktober also unbedingt vormerken!

Waren Sie schon einmal im Beethoven-Haus? Wissen Sie, wo die Kremser Handwerker und Künstler einst wohnten und wo sie ihre Werkstätten hatten? Wandern Sie durch Stein auf Mozarts Spuren oder versetzen Sie sich beim Rundgang durch Stein in die Person des Kremser Schmidt! Am Samstag, 22. Oktober, können Sie all diese Schätze entdecken, wenn das Kremser Tourismusbüro wieder das Motto „Krems wandert“ ausgibt.

Für diesen besonderen Tag hat das Kremstourismus-Team wieder ein Programm auf die Beine gestellt, das wirklich keine Wünsche offen lässt. Das Angebot führt in alle Himmelsrichtungen – von Egelsee über die Innenstadt bis hin zu den Stadtteilen südlich der Donau und nach Gneixendorf. Das Programm umfasst insgesamt 14 geführte Stadtrundgänge und Wanderungen.

Freier Eintritt im museumkrems
Jede Führung kostet 3 Euro. Im museumkrems haben Besucher freien Eintritt. Gozzoburg und Karikaturmuseum locken mit speziellen Familienangeboten. Da die Teilnehmerzahl bei sämtlichen Angeboten beschränkt ist, ist eine möglichst rasche Anmeldung notwendig: Tel. 02732/82676, willkommen@krems-tourismus.at.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.