14.06.2016, 14:15 Uhr

Kremser Schüler begeben sich auf ihrer Zeitreise in die Vergangenheit Wiens

inen abwechslungsreichen und informativen Tag verbrachte die 3CK im Rahmen des Geschichteunterrichts am 31. Mai 2016 in Wien. In Begleitung von Herr Prof. Mag. Purker und Frau Prof. Mag. Uibel-Zellhofer besuchten wir zuerst das Wiener Rathaus, wo wir in einer interessanten Führung wichtige Eckdaten über das Gebäude erfuhren. Besonders der gewaltige Luster im Gemeinderatssitzungssaal, der Festsaal und ein antiker Aufzug blieben uns besonders in Erinnerung.
Im Anschluss darauf erlebten wir in einer spannenden Zeitreise die historische Vergangenheit Wiens im „Time Travel“. Die 50-minütige Show begann mit einem beeindruckenden Einführungsfilm in einem 5D-Kino. Ein Guide brachte uns daraufhin bekannte Persönlichkeiten wie die Habsburger Familie oder österreichische Musiker wie Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauss näher. Danach durchlebten wir in einem originalen Luftschutzpunker einen Fliegerangriff des Zweiten Weltkrieges. Den Abschluss bildete eine Fiaker-Fahrt, bei der wir über Schönbrunn und dem Wiener Prater wieder zurück in die Gegenwart reisten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.