10.06.2016, 11:54 Uhr

Mit der Wachaubahn zur Sommersonnenwende

(Foto: NÖVOG)
Am 18. Juni feiern die Wachaugemeinden Sommersonnenwende Die Wachaubahn ist an diesem Abend daher mit zwei zusätzlichen Zügen unterwegs und bringt die Festgäste sicher und bequem nach Hause, sodass sie ihren Abend voll und ganz auskosten können. Dank der großzügigen Panoramafenster in den neuen Zugsgarnituren können unsere Fahrgäste auch von der Bahn aus stimmungsvolle Impressionen von den zahlreichen regionalen Events mitnehmen“, informiert Verkehrslandesrat Karl Wilfing.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
173
Karl Maurer aus Krems | 10.06.2016 | 23:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.