14.03.2016, 11:35 Uhr

Neue Kurzparkzone in der Sankt Paulgasse

Ulli Leidenfrost, Jasmina Brdaninovic, Gerda Ringhofer Andrea Bergmaier, Klaus Bergmaier (Foto: SPÖ)
KREMS. Nicht nur die Austraße wurde durch den großen neuen Parkplatz bei der Feuerwehr parkplatzmäßig enorm entlastet, auch in der St. Paul-Gasse ist es nun wieder viel einfach freie Parkplätze zu ergattern. Darüber freut sich mit den Mitterauerinnen und Mitterauern vor allem die SPÖ Mitterau-Weinzierl, der die Verbesserung der Parkplatzsituation für ihren Stadtteil ein wichtiges Anliegen ist.

Gründe für die spürbare Entlastung in der St.-Paul-Gasse sind zum ersten, dass nun die Parkplätze der KPH stärker genutzt werden, weiters dass das Gymnasium Kremszeile nun nach dem Umbau wieder von der Kremszeile aus betreten wird und dort zusätzliche Parkplätze geschaffen wurden, aber auch und vor allem die neu errichtete Kurzparkzone vor dem Caritas-Lager bzw. der Caritas-Werkstatt. Natürlich gebührenfrei kann hier bis zu 2 Stunden geparkt werden, was optimal für Kundinnen und Kunden der Caritas-Einrichtungen, aber auch der nahe gelegenen Tierarztpraxis ist.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.