06.06.2016, 15:57 Uhr

Oper Air Kino in Krems

(Foto: PRIVAT)
Jedes Jahr im Juli, wenn der Sommer auf seinen Höhepunkt zusteuert und die Abende mild und sternenklar sind, übersiedelt das Programmkino am Campus Krems hinaus auf die Wiese vor dem Kesselhaus und lädt sein Publikum ein, in einem der schönsten „Freiluftkinosäle“ Österreichs Filmhighlights des Jahres auf großer Leinwand zu genießen.

Aufgrund der Fußball-Europameisterschaft rücken wir heuer mit dem Open Air Programm um eine Woche nach hinten und zeigen vom 8. bis 24 Juli 2016 ein dichtes Programm: Wir eröffnen Freitag, 8. Juli, und Samstag, 9. Juli, (das sind die „Fußball freien“ Tagen vor dem großen Euro-Finale) und spielen in den folgenden beiden Wochen dann jeweils von Dienstag bis Sonntag.

Das Open Air Kino beim Kesselhaus feiert seine Eröffnung am 8. Juli auch heuer wieder bei freiem Eintritt. Die berührende Komödie NUR WIR DREI GEMEINSAM begleitet eine junge Familie aus dem Iran der 1970er Jahre auf ihrem Weg in die neue Heimat Frankreich. Der französische Komiker Kheiron erzählt in seinem Debütfilm sensibel und voller Witz die wahre Geschichte seiner eigenen Eltern. Der Titel ist gleichzeitig das Credo des Filmes und bezeugt, dass alles möglich ist, solange wir nur zusammenhalten.

An den folgenden dreizehn Abenden stehen neben den Publikumslieblingen der Saison auch ausgewählte Neuzugänge auf dem Spielplan: In MA MA des spanischen Regisseurs Julio Medem steht Pénelope Cruz im Mittelpunkt einer märchenhaften Erzählung über die Kraft der Liebe. In Maren Ades nicht nur in Cannes bejubelter Komödie TONI ERDMANN führen Sandra Hüller und Peter Simonischek eine Vater-Tochter-Beziehung der besonderen Art vor.

Open Air Programm:
Außerdem im Open Air Programm:
MAIKÄFER FLIEG!, VALLEY OF LOVE, EINER VON UNS, SUFFRAGETTE, ICH BIN DANN MAL WEG, KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN, THE HATEFUL EIGHT, BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL u.v.m.
Zusätzlich zu den Filmen im Freien sind an allen Tagen am früheren Abend Vorstellungen im Kinosaal mit aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen angesetzt (darunter die zauberhafte norwegische Dramödie KILL BILLY, in der ein alternder kleiner Möbelhändler seinen persönlichen Kampf gegen den Giganten IKEA aufnimmt). Im Indoor- Programm finden sich auch vier Kinderfilme für unsere jüngsten Filmfans (HEIDI, WIE BRÜDER IM WIND u.a.).
In Kooperation mit dem Festival Glatt&Verkehrt stehen drei außergewöhnliche Musikdokumentationen am Spielplan: JANIS - LITTLE GIRL BLUE (Open Air), HEIMATKLÄNGE (Indoor) und SONG OF LAHORE (Indoor)
Schon vor Filmbeginn lädt die Filmbar mit exquisiten kulinarischen Kleinigkeiten und erfrischenden Getränken ein, sich auf den Abend einzustimmen. Und wie jedes Jahr gilt: Sollte es einmal regnen, übersiedeln wir auch mit den Spätabendvorstellungen in den Kinosaal. Die ersten 100 TicketbesitzerInnen haben dann einen garantierten fixen Sitzplatz im Trockenen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.