11.03.2016, 07:48 Uhr

Polizei-Nachrichten des Bezirks Krems

Bezirkskommandant Manfred Matousovsky
Gefährliche Würste: Giftköder in Theiß
Hunde- und Katzenhalter aufgepasst: Knackwürste, die offensichtlich mit Gift präpariert waren, wurden schon an mehreren Plätzen am 7. und 9.3. in und um Theiß gefunden. Vor allem neben dem Kremsfluss und bei der Brücke waren die Hotspots der Giftwürste. Die Polizei arbeitet auf Hochtouren daran, den oder die Täter ausfindig zu machen.

Einbruch in Krems-Rehberg
KREMS. Am Montag, den 7.3. sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Krems-Rehberg eingebrochen. Dort durchsuchten sie die Wohnräume und entwendeten Schmuck und Bargeld.

B37a: Auto überschlug sich
KREMS. Auf der B 37a verlor eine Lenkerin auf Höhe des Hollenburger Sportplatzes am Nachmittag des 9.3. die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich.

Zwei Verletzte nach Crash
ROHRENDORF. Nach einer Vorrangverletzung eines Autolenkers, kam es zum Zusammenstoß mit einem zweiten PKW. Beim Crash wurden zwei Personen verletzt.

Auffahrunfall mit sieben Autos
KREMS. Am 29.2. um 7.35 Uhr kam es auf der S5 Krems Mitte zu einem Auffahrunfall, bei dem sieben Fahrzeuge involviert waren.

Anhänger löste sich in Stiefern
STIEFERN. Am 27.2. transportierte ein Lenker auf dem Anhänger seines PKWs Baumstämme. Während der Fahrt löste sich der Anhänger, geriet auf die andere Straßenseite und prallte in das entgegenkommende Fahrzeug: zwei Verletzte.

Einbruch in Rossatzbach
ROSSATZBACH. Heurigenbesitzer aus Rossatzbach meldeten bei der Polizei einen Einbruch unbekannter Täter, bei dem Bargeld entwendet wurde.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.