30.05.2016, 15:03 Uhr

Schüler beschäftigen sich mit fremden Wörtern

KREMS/RASTENFELD. Studenten der KPH-Krems bereiteten im Rahmen ihres Unterrichtspraktikums an der Neuen Mittelschule Rastenfeld ein fächerübergreifendes Projekt zum Thema „Fremde Wörter - Fremdwörter“ vor. In den Fächern Deutsch und Geografie wurden die Unterrichtsinhalte gekonnt miteinander verschränkt. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich einerseits mit der (Recht-)Schreibung und Bedeutung der Wörter und andererseits mit ihrer geographischen Herkunft. Das Verknüpfen der Inhalte war nicht nur interessant, sondern eröffnete den Kindern auch eine neue interessante Sichtweise auf die Entwicklung unserer Sprache.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.