30.03.2016, 10:29 Uhr

Sportfischer reinigen Naherholungsgebiet der Kremser

Der Sportfischereiverein Krems ist traditionell am alle zwei Jahre stattfindenden Stadtreinigungstag mit der größten Teilnehmergruppe eines Vereines vertreten.
"Wir halten unsere Reviere auch außerhalb der Publicity bringender Termine sauber. Ende Februar waren unsere Mitglieder am Kamp zur Säuberung unterwegs", sagt Wolfgang Leschnig, Schatzmeister vom Sportfischereiverein Krems. Ende März wurde der Bereich zwischen der Mauterner Brücke und Via Donau von den Fischern . Dazu gehörte auch das Begleitgerinne und die beiden Lacken an der Donau. Dort wurde eine Menge Müll, möglicherweise „verloren“ von Spaziergängern und Radlern gesammelt. Ich weiß, nicht alle Angler sind Engerl. Der Anteil von Maden- und Wurmdosen im Sammelgut war aber verschwindend klein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.