11.05.2016, 11:55 Uhr

Tag der Sonne in Lengenfeld

Die Klimaschutzgemeinde Lengenfeld unterstützte diese Aktion am 9. Mai mit einem Luftballonstart im Kindergarten und in der Volksschule. Gesponsert wurde diese Aktion von der Raika Lengenfeld. Die Suche nach Alternativen zu, Gas und Kohle ist aktueller denn je? mit Solarenergie lässt sich bereits heute ein beachtlicher Teil der Energie für Warmwasser und Heizung decken. Der Europäische Tag der Sonne macht auf Solarenergienutzung als Alternative aufmerksam. Foto co Marktgemeinde Lengenfeld, Initiator Vzbgm. Reg. Rat Ing. Ernst Thaller und GGR Barbara Hauswirth hatten mit den Kindern eine Menge Spaß. Auf die Ballons wurden Kärtchen mit den Namen der Kinder geschnürt. Und man glaubt es kaum, aber im Vorjahr kam sogar eine Rückmeldung aus Bratislava!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.