31.07.2016, 17:41 Uhr

Volksmusik trifft Jazz trifft Klassik

Begeisterten mit Musik als Anleitung zur inneren Einkehr: Ballaké Sissoko & Toumani Diabaté
Krems an der Donau: Winzer Krems |

Bereits zum 19. Mal jährt sich heuer das Festival 'Glatt & Verkehrt' auf der Bühne der Winzer Krems.

Bei diesem 'Volksmusikevent' der anderen Art nützen Musiker aus aller Herren Länder die Möglichkeit, sich ihrer melodischen Wurzeln zu besinnen. So kommt es zu einem Crossover zwischen von klassischer, traditioneller und Jazz beeinflusster Musik, die ohne jede Kommerzialität auskommt. Die musikalische Präsenz der Protagonisten ist durchgängig von Emotionen geprägt, dabei reicht die Bandbreite von besinnlichen bis zu beschwingenden Tönen.

Um diesem ehrgeizigen und vor allem erfolgreichen Event den verdienten festlichen Rahmen zu geben, trafen einander auch heuer wieder Vertreter aus Kunst, Wirtschaft und Politik im Weinkeller der Sandgrube 13. Mit dabei u.a. NÖ Landtagspräsident Hans Penz, Bezirkshauptfrau Elfriede Mayerhofer, Bürgermeister Reinhard Resch, Stadträtin Eva Hollerer, Gemeinderat Klaus Bergmaier sowie die Organisatoren des Festivals, Jo Aichinger und Albert Hosp.

Programm & Info Festival Glatt & Verkehrt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.