29.03.2016, 11:59 Uhr

Vor 100 Jahren - Warnung an Ausflügler

Achtung Ausflügler! Zur Kriegszeit werden Beschädigungen des Feldgutes schwer bestraft! Es liegt im Interesse der Ausflügler, sich streng an diese Warnung zu halten, da im Übertretungsfalle mit empfindlichen Arreststrafen vorgegangen wird.
Es ist unglaublich, mit welcher Gleichgültigkeit und Rücksichtslosigkeit oft Feldfrüchte und Wiesen vernichtet werden.
Gehen einige Spaziergänger an schmalen Wegen, so muss, damit alle nebeneinander gehen können, ein Teil auf anliegendem Wiesengrund oder auch Feld gehen. Bei schönsten Wegen gehen viele auf den nebenliegenden Wiesen, rainen und Feldern, vielleicht um "weicher" zu gehen. Um einige Schritte Weges zu ersparen, wird einfach über landwirtschaftliche Kulturgründe gegangen. Kinderwärterinnen, ja selbst Frauen (Mütter) lassen ihre Kinder ganz ruhig Wiesen und Feldfrüchte zertreten und schauen dabei zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.