01.04.2016, 13:18 Uhr

wachau GOURMETfestival 2016 eröffnet Bühne frei für 40 kulinarische Top-Events

(Foto: LWMedia | Klaus Engelmayer)
KRTEMS. Am 31. März 2016 wurde im Kremser Kloster Und das wachau GOURMETfestival 2016 eingeläutet.

Spitzenköche und Qualitätswinzer, die während des Festivals in der Wachau aufkochen oder ausschenken werden, gaben zur Eröffnungsgala einen Vorgeschmack auf ihr Können: Lisl Wagner-Bacher und Schwiegersohn 3-Hauben-Chef Thomas Dorfer (beide Landhaus Bacher, Mautern) waren ebenso im Kloster UND wie 4-Hauben-Chef Simon Taxacher (Relais & Châteaux Rosengarten/Tirol), „Hausherr“ Charly Teuschl und seine Kochkollegen Wolfgang Bauer (Hotel Schachner, Maria Taferl), Roswitha Dornhofer (Relais & Châteaux Schloss Dürnstein), Michael Nährer (Gasthaus Nährer, Rassing), Erwin Windhaber (Hofmeisterei Hirtzberger, Wösendorf), Konrad Karlon und Stefan Mayr (beide cook2.0), „Top Wirt 2016“ Philipp Essl (Winzerstüberl Essl, Rossatz) Heinz Hipfinger (Hotel Wachau, Melk), Martin Prankl (Restaurant Prankl, Spitz), Günter H. Zeller (2Stein, Krems) und Sepp Knoll (Loibnerhof, Unterloiben).

Darunter Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll, Bundesweinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager, der neue Leiter des Abwehramtes, Brigadier Rudolf Striedinger, Markus Liebl (Brau Union Österreich AG), Karl Schwarz (Privatbrauerei Zwettl), Christian Thiery (Schloss Dürnstein) und Kloster UND Eigentümer Christian Guzy.

Die beiden Väter des wachau GOURMETfestivals, Vinaria Herausgeber und LWmedia Geschäftsführer Erwin Goldfuss sowie Donautourismus-Chef Bernhard Schröder, sahen den regen Zulauf mit Vergnügen. Bürgermeister Reinhard Resch natürlich angetan von so einer geballten Ladung an hochklassigen Events in „seiner“ Region und an den voll besetzten Hotels und Unterkünften der Stadt. Starke Lebenszeichen der Gastronomie wie das wachau GOURMETfestival erfüllen natürlich auch Mario Pulker, WKÖ-Fachverbands-Obmann Gastronomie, mit Freude. Ein Lichtblick in einem Alltag, der nicht immer einfach ist für Gastronomen und deren Interessenvertreter.
Der 31. März 2016 läutete ein Ereignis in der Wachau ein, das mittlerweile bei Gastroprofis, Winzern und Genießern weltweit einen guten Klang hat: Im Kremser Kloster UND fiel der Startschuss für das wachau GOURMETfestival 2016 und damit für rund 40 Top-Veranstaltungen rund um Wein und Genuss.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.