18.10.2016, 09:32 Uhr

Zuzügler lernten ihre neue Heimatstadt und das Rathaus kennen

Bürgermeister Dr. Reinhard Resch begrüßte die Neo-Kremser in ihrer neuen Heimatstadt. (Foto: Stadt Krems)
KREMS. Mit einer Führung durch die Kremser Altstadt und einem Empfang im Rathaus hieß Bürgermeister Reinhard Resch die neuen Kremser Bürgerinnen und Bürger in Krems willkommen.

Zweimal im Jahr lädt die Stadt jene Menschen ein, die frisch nach Krems gezogen sind, bei einem Stadtrundgang die schönsten Plätze kennenzulernen. Auch diesmal sind der Einladung zahlreiche Neo-Kremser gefolgt, die beim abschließenden Empfang im Rathaus mit einem Glas Wein vom Weingut Stadt Krems auf den neuen Wohnsitz angestoßen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.