19.09.2016, 15:39 Uhr

Zwei Maturantinnen des BRG Ringstraße erhalten den Ehrenring

KREMS. Der Ehrenring „Summa cum laude“ der Stadt Krems wird an AbsolventInnen Kremser AHS und BHS mit herausragenden Leistungen vergeben. Diesmal konnte Bürgermeister Dr. Reinhard Resch insgesamt elf jungen Damen und vier jungen Herren im Festsaal des Steiner Rathauses seine Glückwünsche aussprechen. 

„Sie haben ihre Schulzeit mit ‚Summa cum laude‘ abgeschlossen, das heißt wörtlich ‚mit höchstem Lob“, erklärte Bürgermeister bei der Übergabe des Ehrenrings. Patrizia Daxbacher und Sandra Leutl, zwei der ausgezeichneten jungen Damen, haben vergangenes Schuljahr am BRG Ringstraße maturiert. Sie haben alle Klassen der Oberstufe mit Auszeichnung abgeschlossen und die Reifeprüfung mit lauter Sehr gut abgelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.