03.09.2016, 13:47 Uhr

BMW-Oldtimer cruisten durch Langenlois und Umgebung

Parkende BMW-Oldtimer ...

LANGENLOIS (mk) An die dreißig bestens gepflegte, chromblitzende BMW-Oldtimer – die meisten davon aus der Baureihe 507 - zogen am Wochenende vom 1. bis zum 4. September in Langenlois und Umgebung immer wieder die Blicke auf sich.

Ob in den Gastgärten am Kornplatz oder auf dem Weg zum Loisium, ob im Kamptal, im Kremstal oder am Wagram, ob in Etsdorf, Hadersdorf, Krems oder Eggenburg – Oldtimerfreunde und BMW-Fans fragten sich immer wieder: Was ist denn da los? Wo kommen diese tollen Wagen her? Die Antwort: Die BMW-Oldtimer waren zum „BMW 507 Treffen“ nach Langenlois gekommen – Fahrer und Beifahrer absolvierten an diesem ersten September-Wochenende ein Besuchs- und Besichtigungsprogramm der Spitzenklasse. Die weiteste Anfahrt hatte übrigens ein Teilnehmer aus Schweden.

Unter anderem auf dem Programm des Treffens: Abendessen im Loisium-Resort, im Heurigenhof Bründlmayer und im Langenloiser Stiegenhaus, Besichtigung der Wittmann-Möbelwerkstätten in Etsdorf, des Weinstadtmuseums in Krems und des RRRollipop-Museums in Eggenburg sowie Ausfahrten ins Kamp- und Kremstal, zum Wagram und in die Wachau. Alles in allem eine top-organisierte Veranstaltung, die den BMW-Freunden die Wein- und Gartenstadt Langenlois sowie die gesamte Region näher gebracht hat.

Info: BMW 507
Der BMW 507 ist ein zweisitziger Sportwagen. Das Modell ist eine Art Ikone des Auto-Designs. Von diesem Wagen wurden nur 254 Exemplare gefertigt. Einer der bekanntesten BMW-507-Fahrer war Elvis Presley, der sich diesen Wagen 1958 als GI in Frankfurt kaufte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.