23.03.2016, 14:35 Uhr

Lichtenau: Gemeinde wurde als „NÖ Jugend-Partnergemeinde 2016-2018 zertifiziert

Im Bild von links: Vizebürgermeister Reinhard Steindl, Landesrat Mag. Karl Wilfing und Jugendgemeinderätin Kathrin Aichinger. Foto: NLK Johann Pfeiffer
Beim NÖ Jugendforum am 14. März im Multiversum Schwechat wurde auch die Marktgemeinde Lichtenau als „NÖ Jugend-Partnergemeinde 2016-2018 zertifiziert. Die Auszeichnung überreichte Jugendlandesrat Mag. Karl Wilfing.

Die Zertifizierung als „NÖ Jugend-Partnergemeinde“ ist für die Gemeinde eine Bestätigung, dass Jugendarbeit mit hoher Qualität geboten wird. Der Bogen der Kriterien spannt sich dabei von der kommunalen Mitbestimmung junger Menschen, über das Raumangebot für die Jugend bis hin zu innovativen Zukunftsinitiativen und einer guten Öffentlichkeitsarbeit.

„Unsere 164 Jugend-Partnergemeinden bieten eine enorme Vielfalt. Sie zeigen auf, was mit jungen und für junge Menschen in den Gemeinden und Regionen in Niederösterreich entwickelt werden kann. Die Ergebnisse zeigen, dass die Lebensqualität in einer Gemeinde enorm erhöht wird, wenn junge Menschen sich engagieren und beteiligen. Das Land Niederösterreich ist stolz auf die großartige Jugendarbeit in den Gemeinden“, sagte Wilfing.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.