19.09.2016, 12:33 Uhr

Die Medien degradieren den Wachau-Marathon zum "halben" Marathon !

Also für mich ist ein Marathon immer noch ein Laufbewerb über die Distanz von 42,195 km. Das im Rahmen einer solchen Veranstaltung auch alternative Strecken angeboten werden ist legitim, und sowohl für Aktive als auch Besucher eine tolle Sache.
Wenn sich aber die Berichterstattung ausschließlich auf den Halbmarathon konzentriert, bedeutet dies einen Affront gegenüber allen Läufern welche die gesamte Distanz in Angriff genommen haben.
Weder in der Sendung Bundesland heute vom 18.09., auch nicht im Sport von ORF2, oder in der online Ausgabe der NÖN (Krems) vom 19.09.2016 findet sich auch nurein Wort über das Ergebniss des Marathons !
Hr. Buchleitner wäre gut beraten wenn die er die 20. Ausgabe des Wachau Marathon im Jahr 2017 auf die Bezeichnung "Inernationaler Wachau Halbmarathon" ändern würde !
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.