07.06.2016, 08:48 Uhr

Dollmann gewinnt Tischtennisturnier

(Foto: privat)
LANGENLOIS. Anfang Juni fanden in Langenlois das österreichische Tischtennis-Ranglistenturnier für Rollstuhlfahrer statt. Leider waren verletzungsbedingt einige Sportler ausgefallen und so waren Aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen verletzungsbedingt nur 30 Rollstuhlsportler teil.

Drei Gruppen zu je zehn Spieler, wobei in der ersten Gruppe die besten Spieler der aktuellen österreichischen Rangliste aufeinander trafen. Das Spielsystem wurde in "Offener Klasse" gespielt, das heißt ohne Rücksichtnahme des Grades der Behinderung, und somit waren auch in der 1. Gruppe einige Spieler mit "weniger Handicap" als Manfred Dollmann hatte.
Trotzdem gewann er alle neun Gruppenspiele klar und verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr.
Für Manfred Dollmann war es die Generalprobe für die am 18. und 19. Juni 2016 stattfindenden Tischtennis-Staatsmeisterschaften in Stockerau, wo er einen Staatsmeistertitel erringen möchte. Im Anhang die Ergebnisliste des Turniers in Langenlois.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.