24.06.2016, 08:41 Uhr

Ganz nach dem Motto: Immer wieder Österreich!

(Foto: Raiba)
Raiffeisen besuchte im Rahmen der EURO Fan Tour beim letzten Gruppenspiel des Teams gegen Island den SV Cardea Rehberg.
Günther Schönberger und Reinhard Pöschl von der Raiffeisenbank Krems brachten zwei Kisten Ottakringer Bier für die Mannschaft mit, welche vom neuen Kapitän Patrick Florreither (re.) und Patrick Hackl gerne übernommen wurden.
Auch Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und seine Gattin Dr. Erika Resch (Cardea Geschäftsführerin) ließen sich das Public Viewing und Daumendrücken bis zur 94. Minute nicht entgehen.
Rot-weiß-rote Fans (Liesi und Gertraud) strahlten im Rechpergstadion mit der Sonne um die Wette.

Nach dem Schlusspfiff war die Enttäuschung natürlich groß, wich aber bald wieder neuer Hoffnung und neuem Tatendrang;
in der WM Qualifikation wollen wir dem Team wieder die Daumen drücken und einige wollen beim Heimspiel gegen Wales (6. Oktober in Wien) live im Stadion dabei sein.
Jugendleiter Johannes Aigner wird dem ÖFB und unserer Nationalmannschaft sofort die Unterstützung anbieten und will eine Nachwuchsmannschaft als Begleitkinder gegen Irland (12. November) abstellen.
Die U11-Mannschaft wurde Gruppensieger und wird gerne nach Wien reisen um mit David Alaba, dem neuen Fanlieblich Alessandro Schöpf & Co einzulaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.