14.06.2016, 15:39 Uhr

Gold für Steiner Ruder Club

Am vergangen Wochenende erruderte die erst 20-jährige Kremserin Laura Kermer bei der Sprint Regatta auf der Alten Donau souverän den Sieg im Frauen Einer. Bemerkenswert daran waren die widrigen Bedingungen im Vorfeld, da der hohe Wasserstand der Donau das Training unmöglich gemacht hatte. Auch im Frauen Doppelzweier gewann Kermer mit ihrer Partnerin Barbara Peutz den Lauf und mußte sich in der Abteilung nur um acht Zehntel einem anderen Boot geschlagen geben. Weitere Medaillen brachten Renate Zechmeister im Frauen Einer in ihrer Altersklasse sowie Walter Aigner in einer Rudergemeinschaft im Männer Zweier mit. Auch Nico Höllerer erruderte im hart umkämpften Masters C Männer Einer einen tollen zweiten Platz, so wie Dieter Bensch in der Masters D Klasse. Knapp hinter einem Wiener Boot zogen Renate Zechmeister und Dieter Bensch im Doppelzweier auf einen Stockerlplatz und auch der Männer Vierer mit Aigner, Bensch, Höllerer und Gaube erruderte Silber.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.