19.09.2016, 10:13 Uhr

Herbstfest im Rechpergstadion 23. bis 25. September 2016

Wann? 23.09.2016 bis 25.09.2016

Wo? Rechpergstadion, Krems an der Donau AT
Krems an der Donau: Rechpergstadion | KREMS. Stürmisch zugehen wird es beim Herbstfest des SV Cardea Rehberg im eigenen Stadion.

Am Freitag, 23.9. startet man um 18 Uhr mit einem Benefiz Team-Schnapsen.
Dabei werden bis zu 16 Mannschaften a` fünf Piatnik Freunde (natürlich schnapsen auch Frauen mit) gegeneinander antreten und ihren Sieger ermitteln.
Ua mit dabei der Titelverteidiger Kegelsportklub Krems, der Weinbauverein Rehberg, der Verschönerungsverein,
die Feuerwehr und natürlich Spieler und Funktionäre des SVR oder auch die Mannschaft vom Baderestaurant Kröll oder Elektro Volk und der NV.
Der Abend steht unter Schrirmherrschaft der NV (NÖ Versicherung) mit Vorstand Bernhard Lackner.
Der Reinerlös wird einem sozialen Zweck zur Verfügung gestellt.

Der Samstag, 24.9. steht dann ganz im Zeichen des Fußballs und des Rehberger "Sturms" um Goalgetter Bakir Duran.
Zu den fälligen Meisterschaftsspielen kommt der USC Schweiggers ins Kremstal. Beginn 14 Uhr (reserve und 16 Uhr (Erste Mannschaft)
Nach dem Match kann man einen hoffentlich erfolgreichen Abend mit kulinarischen Schmankerl und
Sturm aus dem Winzerhof Gartler ausklingen lassen.

Mittagstisch am Sonntag, 25.9. ab 11.30 Uhr gibt es dann für alle hungrigen Gäste, die zuvor eventuell schon das Erntedankfest des Weinbauvereines
(Festzug ab 09.30 Uhr vom Rechpergplatz zur Burgruine mit Festmesse und Weinbrunnen) samt Frühschoppen besucht haben.
Schweinsbraten, Schnitzerl, Rieslingbeuschel und Kürbisnudeln sowie Kaffee und Mehlspeisen werden angeboten.
Am Nachmittag regiert dann die Jugend am Rasen; die Mannschaft U12 trifft auf Klosterneuburg (14 Uhr) und danach gastiert der Spitzenreiter der Landesliga U17 aus Waidhofen/Ybbs im Rechpergstadion (16 Uhr).

Der Reinerlös des Herbstfestes wird für die Finanzierung des Spielbetriebes und der Nachwuchsarbeit aufgewendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.