30.03.2016, 16:33 Uhr

Lichtenau: 220 Biker aus Nah und Fern bei der 17. Motorradsegnung

Im Bild: Dechant Kons. Rat P. MMag. Norbert Buhl segnete jeden einzelnen Teilnehmer und dessen fahrbaren Untersatz. Assistiert wurde er dabei von Peter Kurz (Mitte), dem Obmann des MRG Jagdgeschwader. Foto: Erich Hellerschmid.
Rund 220 Biker aus Nah und Fern hatten sich am Ostermontag auf Einladung des Motorradclubs „MRG Jagdgeschwader“ in Lichtenau eingefunden, um an der 17. Motorradsegnung und der anschließenden gemeinsamen Ausfahrt teilzunehmen.

Wie seit Jahren gestaltete Dechant KonsRat P. MMag. Norbert Buhl die Andacht, die von Andreas Jaksch zum Anlass passend musikalisch umrahmt wurde.

In treffenden Worten ging Dechant P. Norbert auf die Freuden und Kameradschaft der Bikergemeinschaft ein. Er mahnte zu Rücksicht im Straßenverkehr und zur Eigenverantwortung, die jeder Einzelne bei seinen Fahrten trägt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.