05.04.2016, 00:25 Uhr

Motocross-Spektakel am Pfeningberg steigt am 1. Mai!

Wann? 01.05.2016

Wo? Motocross Imbach, 3541 Senftenberg AT
MSC Imbach Pilot Markus Rammel möchte am 1. Mai am Pfeningberg große Sprünge machen! (Foto: Tom Katzensteiner)
Senftenberg: Motocross Imbach |

MSC Imbach veranstaltet wieder die Motocross-Staatsmeisterschaften am Pfeningberg. Die Motocross-Stars kommen heuer am 1. Mai in die Gemeinde Senftenberg und sorgen für große Rennläufe und heiße Rad-An-Rad Kämpfe!


"Wir freuen uns sehr, dass alle Meisterschaftsklassen in Imbach gefahren werden. Besonders stolz sind wir natürlich auf unsere Lokalmatadore, mit Rene Hofer stellt der MSC Imbach ja sogar den Jugend-Staatsmeister", freut sich Günter Eichinger, der Obmann des MSC Imbach. In der Motocross-Königsklasse MX OPEN ist natürlich das MSC Aushängeschild Manuel Obermair der große Favorit. Der 28-Jährige konnte nach dem Juniorenmeistertitel 2006 im Jahr 2010 beide Meisterteller in der großen Klassen erobern und möchte heuer MX OPEN Champion werden: "Es wird schwer, aber ich bin voll motiviert und mein Ziel ist der Meistertitel für den MSC Imbach", sagt Obermair, der bei seinem Arbeitgeber Husqvarna sogar die WM-Motocross-Maschinen der Husqvarna-Werksfahrer vorbereitet. Damit bringt der mehrfache Staatsmeister neben seinem Können sehr viel Erfahrung auf die Rennstrecke. Am Pfeningberg werden am 1. Mai auch die Rammel-Benzinbrüder fest am Gasgriff drehen. Der erst 16-jährige Markus Rammel zeigte heuer mit einem Top 7 Ergebnis in der MX 2 ÖM bereits groß auf, somit dürfen sich die Fans auf sehr starke Lokalmatadore freuen: "Es wird ein toller Renntag werden, auch die Auner Cup Rennen sind als Rahmenprogramm dabei, somit gibt es nicht weniger als 8 Motocross-Rennen am 1. Mai beim MSC Imbach", sagt Günter Eichinger. Alle Infos zum Rennen in Imbach unter: www.msc-imbach.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.