11.05.2016, 13:15 Uhr

Buschenschank-Zertifikate für Kremser Weinbauschüler

NÖ Weinbaupräsident Franz Backknecht, Agrarlandesrat Dr. Stephan Pernkopf, Österreichs Weinbaupräsident NR Johannes Schmuckenschlager und NÖ Landwirtschaftskammerpräsident NR Ing. Hermann Schultes gratulierten den SchülerInnen der Wein- & Obstbauschule Krems zur bestandenen Buschenschank-Prüfung. (Foto: privat)
19 SchülerInnen der Abschlussklasse der Wein- & Obstbauschule Krems legten die LFI-Zertifikatsprüfung für bäuerlichen Buschenschank ab. Dazu gratulierten NÖ Weinbaupräsident Ök.-Rat Franz Backknecht, Agrarlandesrat Dr. Stephan Pernkopf, Österreichs Weinbaupräsident NR Johannes Schmuckenschlager und NÖ Landwirtschaftskammerpräsident NR Ök.-Rat Ing. Hermann Schultes anlässlich eines Besuches herzlich.

Bei der LFI Zertifikatsprüfung für Buschenschank handelt es sich um eine Zusatzausbildung, die eigentlich für Erwachsenenkurse gedacht ist, aber mit dem Kremser Weinbauschul-Lehrplan und einer Projektwoche von SchülerInnen abgelegt werden kann. Sie ergänzt eine beachtliche Liste von Zusatzqualifikationen, die den Kremser Weinbauschülerinnen und –schülern offen stehen: Staatliche Kosterprüfung, Traktorführerschein, Staplerschein, Erste-Hilfe-Kurs, Hygienekurs & Allergenkennzeichnungsschulung und die Jungsommelier-Prüfung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.